Mittelfeldspieler zieht nach Düsseldorf

Brian Schwechel verlässt den KSV Hessen im Winter

Brian Schwechel.
+
Verlässt den KSV: Brian Schwechel.

Kassel – Keine gute Nachricht für Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel: Mittelfeldspieler Brian Schwechel wird den Klub im Winter verlassen.

Die Partie morgen gegen den FSV Frankfurt ab 14 Uhr im Auestadion wird seine letzte für die Löwen sein. Der 23-Jährige zieht aus beruflichen Gründen nach Düsseldorf.

Schwechel hat sein Studium beendet und einen neuen Job, den er am 1. Februar in Nordrhein-Westfalen antritt. Zudem wird er in NRW noch seinen Master machen.

Der Mittelfeldspieler, der aus der eigenen Jugend stammt, kommt in dieser Saison auf 19 Spiele, drei Tore und drei Vorlagen. Insgesamt absolvierte er 118 Partien für die erste Mannschaft des KSV Hessen. Schwechels Vertrag war noch bis zum Sommer 2022 gültig. Dieser wird in beidseitigem Einverständnis aufgelöst. (Maximilian Bülau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.