Spekulationen bei KSV-Gegner Wehen

Erster Punkt für Christian Hock mit Wiesbaden

Christian Hock

Noch eine Woche, dann stehen sich im Hessenpokal-Halbfinale der Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel und der Drittligist SV Wehen Wiesbaden im Kasseler Auestadion gegenüber.

Bei den Gästen aus Südhessen hat am Wochenende Trainer Christian Hock seinen Einstand gegeben – ausgerechnet bei seinem alten Verein Mainz 05. Bei der dortigen Reserve, bei der Ex-Löwe Sven Hoffmeister Co-Trainer ist, gab es ein 1:1.

Unterdessen laufen bereits die Spekulationen, wer Hock nachfolgt. Schließlich soll seine zweite Amtszeit als Chefcoach nur eine Interimslösung bis Saisonende sein. Der „Wiesbadener Kurier“ brachte bereits einige Namen ins Gespräch: Neben Ex-Nationalspieler Christian Ziege und dem ehemaligen Profi Michael Wiesinger, zuletzt Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg, taucht da auch der Nordhesse André Schubert auf, der im vergangenen Jahr noch Sportvorstand beim KSV Hessen war und derzeit die U-15-Nationalmannschaft betreut. Auch Jan-Moritz Lichte wurde genannt. Der aber ist seit gestern Co in Hannover.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.