Erste Saison-Niederlage

1:3 in Gießen: KSV Hessen Kassel verliert Spitzenspiel nach der Pause

Gießen. Erste Saison-Niederlage für die Löwen. Im Spitzenspiel der Fußball-Hessenliga verlor der KSV Hessen Kassel bei Spitzenreiter FC Gießen vor 3700 Zuschauern 1:3.

Nach einer packenden Auseinandersetzung hatte es in der ersten Halbzeit noch 1:1 gestanden. Nach dem Wechsel und dem Rückstand durch einen unglücklichen Hand-Elfmeter bauten die Löwen jedoch ab und kamen zu keiner Torchance mehr.

Die Gastgeber waren früh in Führung gegangen. Das lag auch in der Luft, weil der KSV zwar im Mittelfeld gefällig kombinierte, in den Strafräumen zunächst aber Probleme hatte. Und es war, das muss man anerkennen, ein schönes Tor, dieses 1:0. Die flache Hereingabe von Vaclac Koutny nahm Timo Cecen direkt mit dem Außenrist und traf in den Winkel. Keine Chance für KSV-Torhüter Niklas Hartmann, der in der Folge aber zweimal das 0:2 verhinderte. In der 32. Minute tauchte Brian Mukasa nach einem Pass von Michael frei vor Hartmann auf, der jedoch ganz lange stehenblieb und parierte. Zwei Minuten später lenkte er einen Distanzschuss von Cem Kara über die Latte.

Und kurz darauf? Da stand es 1:1. Auch das hatte sich angedeutet, weil die Gäste immer stärker wurden und durch Marco Dawid bereits zwei richtig gute Chancen hatten - eine verunglückte Direktabnahme und einen Kopfball. Dann spielte Frederic Brill einen schönen Pass auf Sebastian Schmeer. Der schaute, sah dass Tolga Sahin zu weit vor seinem Tor stand und traf mit einem wunderschönen Heber aus 25 Metern zum Ausgleich (36.).

Noch vor der Pause gab es zwei weitere Torjubel. Doch Karas Treffer (42.) wurde wegen eines Fouls an Sergej Evljuskin ebenso abgepfiffen wie der von Schmeer (44.) wegen Abseits. Das Foul an Evljuskin aber hatte böse Folgen für den KSV. Der Innenverteidiger blieb zur Pause verletzt in der Kabine. Ingmar Merle rückte von der linken Abwehrseite ins Zentrum, Michael Voss kam in die Partie.

Und ausgerechnet Voss war dann der Pechvogel, der die erneute Gießener Führung einleitete. Beim Versuch, eine Flanke abzuwehren, bekam er den Ball an die Hand. Gewiss keine Absicht, trotz aller Proteste aber Elfmeter. Cecen ließ sich das nicht entgehen und verwandelte sicher zum 2:1.

Danach wurde es turbulent. Weil die KSV-Anhänger sich nach dem Treffer von Gießener Spielern provoziert fühlten, stürmten einige an die Seitenlinie, wurden aber schnell von Ordnern und Polizei zurückgedrängt. Wenig später kam es im Block noch einmal zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Zum Glück beruhigte sich die Situation dann wieder.

Wichtiger war ja auch auf dem Platz. Da aber stand Gießens Defensive nun deutlich besser. Die Löwen verloren immer mehr ihre Linie, kamen kaum noch gefährlich in den Strafraum. Sie hatten Glück, das der eingewechselte Damjan Marceta bei einem Konter das 3:1 verpasste und über das Tor köpfte (70.). In der Nachspielzeit holte der Sekunden zuvor eingewechselte Damjan Marceta das aber nach und erzielte nach einem Konter den dritten Gießener Treffer. Die erste Saison-Niederlage der Löwen war perfekt.

Gießen: Sahin - Schadeberg, Nennhuber, Koutny - Antonaci, Cecen, Fink, Hofmann - Kara (76. Koyuncu), Mukasa (90. Korzuschek) - Müller (67. Marceta)

Kassel: Hartmann - Najjar, Allmeroth, Evljuskin (46. Voss), Merle - Brill -Dawid (61. Mogge), Bravo Sanchez, Baumgarten (79. Unzicker), Schwechel - Schmeer

Schiedsrichter: Heß (Heppenheim)

Zuschauer: 3700

Tore: 1:0 Cecen (15.), 1:1 Schmeer (36.), 2:1 Cecen (55., Foulelfmeter), 3:1 Korzuschek (90 + 1)

Gelbe Karten: Kara, Mukasa, Koutny, Fink - Bravo Sanchez, Voss

KSV Hessen Kassel verliert Spitzenspiel gegen FC Gießen 

 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler
 © Christian Hedler

Der Ticker zum Nachlesen:

Live Blog Fußball-Hessenliga: FC Gießen - KSV Hessen Kassel
 

Rubriklistenbild: © Hedler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.