Löwen treffen auf die Reserve des VfL

Der KSV gastiert heute in Wolfsburg

Kassel. Der Fußball-Regionalligist KSV Hessen setzt die Serie seiner Testspiele fort. Die Mannschaft von Trainer Matthias Mink gastiert heute ab 13 Uhr im Wolfsburger Amateurstadion bei der Reserve des VfL, die in der Regionalliga Nord auf dem zweiten Tabellenplatz rangiert. Mink wird 19 Spieler mit auf die Reise nach Niedersachsen nehmen und plant, alle Akteure zum Einsatz zu bringen. Sollte der KSV von Verletzungen verschont bleiben, wird sich die Zahl der einsatzfähigen Spieler in der kommenden Woche erhöhen, denn Henrik Giese hat bereits unter der Woche am Mannschaftstraining teilgenommen. Spätestens am kommenden Samstag beim Test in Baunatal gegen den dortigen KSV soll Giese wieder Spielpraxis sammeln. (geb)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.