Fragen und Antworten zum DFB-Pokal-Spiel

KSV gegen Hannover: Reichen Herzblut, Willen und Glück?

+
Motiviert seine Jungs: KSV-Trainer Matthias Mink.

Kassel. Sonntag also ist es so weit. 18.30 Uhr, Kasseler Auestadion, erste Hauptrunde im DFB-Pokal, Fußball-Regionalligist KSV Hessen gegen den Bundesligisten Hannover 96. Was jetzt noch wichtig ist:

Wie ist die Stimmung beim KSV Hessen? 

KSV-Trainer Matthias Mink spricht von einer sehr hohen Trainingsqualität - gute Laune inklusive. Das Tor zum 2:2 in letzter Minute am vergangenen Freitag zum Ligaauftakt gegen Offenbach hat seinen Teil dazu beigetragen. Mink: „Das war ein wichtiger Impuls in Sachen Emotion und Begeisterung.“

Mit welchen Mitteln versucht der KSV, den Pokal-Coup zu erreichen? 

„Mit Herzblut, Willen und einer Portion Glück“, sagt Mink. Um das zu erzwingen, gibt es eine kleine Zusatzeinheit im Training: Elfmeterschießen. Das hat aber auch mit einem gewissen Aberglauben zu tun. Schließlich übten die Löwen zuletzt vor jeder Runde im Hessenpokal das Elfmeterschießen. Sie kamen immer weiter - und zwar jedes Mal, ohne ins Elfmeterschießen zu müssen.

Auf wen baut Löwen-Trainer Matthias Mink? 

Dabei sein

Wir übertragen das Spiel per Liveticker und begleiten das Drumherum auf Kassel Live.

Das verrät Mink zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht. Gut möglich aber, dass er die Mannschaft aufs Feld schickt, die auch gegen Offenbach startete. Das hieße, Shqipon Bektashi wäre erneut zunächst nur Ersatz und stünde als Joker bereit. Gerade in dieser Rolle überzeugte er gegen Offenbach - mit zwei Treffern.

Ist Neuzugang Nicolai Lorenzoni schon eine Option? 

Mink sagt: ja. Das heißt zunächst aber nur, dass der Mann, der zuletzt für den Drittligisten Chemnitz im Einsatz war, spielberechtigt ist. Dass der linke Außenverteidiger gleich von Anfang an randarf, ist aber eher unwahrscheinlich.

Was ist anders im Verhältnis zu einem Ligaspiel? 

Der KSV hat seinen üblichen Trainingsrhythmus beibehalten. Die Spieler hatten am Donnerstag frei, haben gestern trainiert, trainieren heute und trainieren morgen Vormittag noch einmal kurz. So weit, so normal. Höher als sonst ist das mediale Interesse an diesem Spiel und an den Beteiligten. Mink zum Beispiel gab zahlreiche Interviews im Vorfeld - unter anderem dem Bezahlsender Sky, der die Partie live überträgt. Das Gespräch führte mit Sebastian Hellmann ein guter Bekannter von Mink: Beide studierten in Köln zusammen und wohnen dort immer noch nicht weit voneinander entfernt.

Auf wen müssen die Löwen bei Hannover 96 besonders aufpassen? 

Der Star bei 96 steht im Tor: Ron-Robert Zieler ist im vergangenen Jahr als dritter Torhüter im deutschen Kader Weltmeister geworden. Ansonsten könnten bei den Niedersachsen die Neuzugänge Mevlüt Erdinc (St. Etienne) und Felix Klaus (Freiburg) in der Startelf stehen. Oliver Sorg (Freiburg) und der erst 18 Jahre alte Allan Saint-Maximin (AS Monaco) sitzen wohl zunächst auf der Bank.

Kann ich am Spieltag noch eine Karte kaufen? 

Ja, die Kassenhäuschen vor dem Auestadion sind ab 16.30 Uhr geöffnet. Es gibt noch Steh- und Sitzplatzkarten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.