KSV Hessen gewinnt letzten Test gegen Eintracht Stadtallendor 5:3

+

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel hat auch seinen letzten Test gewonnen. Gegen den Hessenligisten Eintracht Stadtallendorf siegten die Löwen nach einem 1:3-Rückstand noch 5:3.

Trainer Matthias Mink hatte auf dem Kunstrasenplatz viele Spieler aus der ersten Reihe geschont. So war der Südkoreaner Jung Yeon-Woong nach der Rückkehr aus seiner Heimat einziger Neuzugang in der Startaufstellung. 

Gute Nachricht auch: In der Schlussphase kam Stürmer Christian Henel nach langer Verletzungspause zu einem Kurzeinsatz. Die Tore für den KSV erzielten Marcel Andrijanic, auf unserem Foto hinten im Zweikampf mit Valon Ademi, William Wachowski, Florian Nagel sowie zweimal Sebastian Schmeer.(frz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.