7500 Karten verkauft

Ansturm auf Karten für Pokalhit des KSV Hessen gegen Hannover

Die Löwen, der Pokal und die 96er: Das Duell mit den Niedersachsen wirft seine Schatten voraus.

Kassel. Vor der Geschäftsstelle übernachtet hat keiner. Groß war der Andrang dennoch. Kurz nach neun Uhr trudelten am Montag die Ersten ein.

Als die Mitarbeiter um 10 Uhr öffneten, standen rund 30 Fans des KSV Hessen bereit, um Tickets für den Fußball-Pokalschlager der Löwen gegen Hannover 96 am 9. August zu erwerben. Als der Verkauf um 18 Uhr endete, waren 7500 Tickets abgesetzt und die Haupttribüne bis auf wenige Restkarten belegt.

Anzumerken war den Mitgliedern und Dauerkarteninhabern, denen die ersten Tage des Verkaufs vorbehalten sind, die Freude auf das Duell mit dem Bundesligisten.

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA am Dienstag. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.