1. Startseite
  2. Sport
  3. KSV Hessen Kassel

Hessenpokal: KSV muss wieder nach Darmstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kassel. Erst am vergangenen Wochenende hat Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel in der Liga einen 3:2-Sieg bei Darmstadt 98 gefeiert, jetzt steht das nächste Duell gegen den Kontrahenten aus Südhessen an.

Im Viertelfinale des Hessenpokals muss die Mannschaft von Trainer Mirko Dickhaut bei den Lilien antreten. Das hat die Auslosung nun ergeben. Als Spieltermin im Stadion am Böllenfalltor ist der 17. März 2010 vorgesehen. Der Sieger der Begegnung trifft im Halbfinale auf den Gewinner der Partie Flieden gegen Frauenstein.

Mirko Dickhaut sagte in einer ersten Stellungnahme soeben: "Lieber wäre mir gewesen, wir würden in Kassel spielen. Aber da müssen wir durch."

Dass der KSV in Darmstadt gewinnen kann, bewies er am vergangenen Samstag. Allerdings war der Sieg dort begleitet von einer aufgeheizten Atmosphäre. Bei Ausschreitungen nach dem Spiel wurden 14 Menschen verletzt. (hag)

Auch interessant

Kommentare