Zum letzten Heimspiel des Jahres

KSV: Freier Eintritt für Schulklassen

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel startet für das letzte Heimspiel des Jahres eine Zuschaueraktion, die sich an Schulen und Vereine der Region richtet.

Wenn die Löwen am 24. November den SC Idar-Oberstein empfangen, dann wollen sie für eine besondere Atmosphäre sorgen – mit ganz vielen Zuschauern. Schulklassen und Vereine können deshalb freien Eintritt bekommen.

Das müssen Klassen beziehungsweise Vereine tun, wenn sie umsonst dabei sein wollen. Eine Mail an tickets@ksv-hessen.de senden. Diese muss bei den Löwen eingegangen sein bis zum 22. November. In der E-Mail soll die Anzahl der Schüler beziehungsweise Spieler sowie die Namen von Schule/Verein stehen. Pro Klasse dürfen zwei Betreuer mitfahren, deren Namen ebenfalls in der Mail angegeben werden müssen.

Der KSV setzt sich anschließend mit den Bewerbern in Verbindung und lässt ihnen die Karten zukommen. Zusätzlicher Anreiz: Die fünf Schulen bzw. Vereine mit den meisten Teilnehmern gewinnen einen Besuch von KSV-Spielern. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.