KSV Hessen holt Torhüter Hartmann und Mittelfeldspieler Brill

Neue Heimat im Auestadion: Mittelfeldspieler Frederic Brill (links) und Torhüter Niklas Hartmann haben beim KSV Hessen jeweils Verträge über zwei Jahre unterschrieben. Foto: Hedler

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel hat zwei weitere Neuzugänge präsentiert. Der Torwarttausch mit dem Nachbarn KSV Baunatal wurde dabei perfekt gemacht.

Nachdem der Wechsel von Tobias Schlöffel Richtung Baunatal bereits am Vortag verkündet worden war, geht Niklas Hartmann nun den umgekehrten Weg. Der 25-Jährige wird nach einer Saison bei den VW-Städtern ein Löwe.

Hartmann wurde in Münden geboren und blickt auf eine wechselvolle Laufbahn zurück. Seine Jugend verbrachte er bis zum 15. Lebensjahr bereits beim KSV, dann wechselte er zu Arminia Bielefeld, wo er sechs Jahre blieb, drei davon dem Zweitliga-Kader angehörte. Hartmann absolvierte aber nur ein Spiel in der ersten Mannschaft. Danach ging es zu Rot-Weiß Oberhausen, in der vergangenen Saison nach Baunatal und nun zurück zu den Wurzeln.

„Es gab bereits im letzten Jahr Gespräche, da hat es noch nicht geklappt. Jetzt bin ich froh, wieder ein Löwe zu sein“, sagte Hartmann, der sich auf den Konkurrenzkampf mit Kevin Rauhut freut, denn: „Ich werde mich nicht verstecken. Natürlich will ich Regionalliga spielen.“

Der Torhüter unterschrieb ebenso einen Zweijahresvertrag wie Frederic Brill. Der Mittelfeldspieler wechselt von Mannheim ins Auestadion. Der 23-Jährige bestritt für die Waldhöfer in der abgelaufenen Saison 22 Spiele. Trainer Matthias Mink kennt ihn von der vorigen Station, als Brill bei Fortuna Köln aktiv war. Der Defensivmann berichtete: „Wir hatten gute Gespräche. Ich hatte den Eindruck, dass das zusammenpasst. Ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen.“ Diese Entwicklung begann in der Jugend beim 1. FC Saarbrücken, später ging es zu Mainz 05 und Wehen-Wiesbaden, wo Brill einen empfindlichen Rückschlag erlitt: „Ich habe mir den Mittelfuß gebrochen. Danach war der Anschluss zu den Profis weg“, sagt er. Gestern aber hatte Brill doppelten Grund zur Freude: Seinen Vertrag unterschrieb er am 23. Geburtstag.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.