3:1-Erfolg in Eddersheim

Der nächste Sieg: Die Auswärtsserie des KSV Hessen Kassel hält

+
Traf das erste Mal in einem Pflichtspiel für die erste Mannschaft: Maik Baumgarten erzielte das 1:0 in Eddersheim. 

Eddersheim. Der KSV Hessen Kassel ist auswärts nicht aufzuhalten: Auch beim FC Eddersheim gewannen die Löwen und feierten mit dem 3:1 (0:0) den vierten Sieg im vierten Spiel auf fremdem Platz in der Fußball-Hessenliga.

Erst mal hatten die Kasseler aber Glück: Einen Schuss von Eddersheims Turgay Akbulut lenkte Niklas Hartmann zur Seite ab. Anthony Wade stand bereit und schob ein – doch Schiedsrichter Julius Martenstein entschied auf Abseits. Nach fünf Minuten war das.

Der KSV berappelte sich und kam besser ins Spiel. Sebastian Schmeer war es dann, der fast das 1:0 für die Löwen erzielte. Er lupfte den Ball über Eddersheims Torhüter Pero Miletic – doch Umut Polat klärte auf der Linie (15.).

Aus der Halbzeitpause kamen die Löwen dann hellwach: Nach einer Ecke kam der Ball zu Maik Baumgarten – der zog ab und traf das erste Mal für die erste Mannschaft des KSV überhaupt (55.). Doch diese Führung hielt nicht lange. Ein tolles Anspiel spitzelte Akbulut an Hartmann vorbei und traf (61.).

Geschockt? Auf keinen Fall. Cramer wechselte aus, brachte Luis Allmeroth für Tim Brandner, zog Ingmar Merle nach vorn. Das zahlte sich aus. Der Allrounder brachte den KSV nach 68 Minuten mit einem harten Schuss erneut in Führung. Dieses Mal kam die Vorlage von Baumgarten. Und dieses Mal legten die Löwen nach. Nur sechs Minuten später war es Sebastian Schmeer, der das 3:1 aus der Drehung erzielte. Sein viertes Saisontor im vierten Spiel.

Dabei blieb es dann. Zum vierten Mal gingen die Löwen in Führung, das erste Mal kassierten sie den Ausgleich. Gewonnen haben sie am Ende dann aber trotzdem.

Das ist der aktuelle Stand in der Fußball-Hessenliga

Von Klaus Wiebe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.