KSV Hessen Kassel siegt mit 4:0 gegen Hünfelder SV im Auestadion

+
Erfolg daheim: KSV Hessen Kassel siegt mit 4:0 gegen Hünfelder SV im Auestadion

Den ersten Torschuss gab der Hünfelder SV im Auestadion in der 43. Minute ab. Der Versuch aus 25 Metern war kein Problem für Niklas Hartmann. 

Das sagt eigentlich alles über die Partie des KSV Hessen Kassel in der Fußball-Hessenliga gegen den abstiegsbedrohten Gegner. 4:0 (2:0) gewannen die Löwen am Ende absolut verdient.

Zehn Minuten brauchte der KSV, um sich Hünfeld zurechtzulegen. Dann erspielte er sich Chance um Chance. Die Führung in der 22. Minute war so längst überfällig. Und doch brauchte es die Hilfe der Gäste. Ein Schuss von Marco Dawid prallte vom Pfosten gegen den Oberschenkel von Hünfels Torwart Sebastian Ernst – und von dort ins Tor. Nur 60 Sekunden später legte Nael Najjar nach: Schön freigespielt von Adrian Bravo Sanchez schob er aus 15 Metern flach unten links ein.

Da störte es an diesem Nachmittag auch nicht, dass Topstürmer Sebastian Schmeer wegen einer Erkältung ausfiel. Seinen Job übernahm Jon Mogge mustergültig: Er machte die Bälle fest und verteilte sie – allein ein Tor gelang ihm nicht. Die Chancen waren da.

Es war ohnehin das einzige Manko der Löwen, dass sie nicht noch deutlich mehr Treffer erzielten. So kam nur kurz nach der Pause kurz Unruhe auf, als Hartmann zweimal gegen Sebastian Schuch retten musste.

Doch dann gab es wieder das gewohnte Bild: Der KSV dominierte, kombinierte, erspielte sich Möglichkeiten. Dawid war es schließlich, der für die endgültige Entscheidung sorgte. In der 56 Minute traf er flach unten rechts. 3:0.

Der Höhepunkt dieser Partie sollte aber erst noch kommen. Und Nael Najjar sorgte für ihn. Der machte ohnehin im Verbund mit Dawid auf den Außen ein starkes Spiel und sorgte durch sein Tempo immer wieder für Gefahr.

In der 74. Minute zog Najjar dann vom Mittelkreis einen Sprint bis zum Sechzehner an, schaute einmal hoch und zog ab – der Ball landete wunderschön oben links im Netz. Ein Traumtor. Und gleichzeitig der Endstand.

Für den KSV geht es nun in die Winterpause, die gut drei Monate dauern wird. Dann beginnt eine kurze Rückrunde mit nur zwölf Spielen. Auch da wollen die Löwen natürlich wie bislang im eigenen Stadion ungeschlagen bleiben.

Die Übersicht: Hier gibt es den Spielplan des KSV Hessen Kassel, der erst ab 2019 wieder auf dem Rasen steht.

Statistik:

Kassel:Hartmann - Häuser, Merle (78. Voss), Evljuskin, Ziegler - Brill - Dawid (66. Allmeroth), Schwechel (73. Unzicker), Bravo Sanchez, Najjar - Mogge

Hünfeld: Ernst - Dücker (73. Vogt), Häuser, Faulstich, Budenz - Bambey (85. Gadermann), Alles (53. Neidhardt)- Wenzel, Rohde, Krieger - Schuch

SR: Eick (Alsfeld) - Z: 1000

Tore: 1:0 Ernst (21./Eigentor), 2:0 Najjar (22.), 3:0 Dawid (56.), 4:0 Najjar (74.)

KSV Hessen besiegt Hünfelder SV

KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hed ler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV
KSV Hessen besiegt Hünfelder SV © Hedler

Das ist der aktuelle Stand in der Fußball Hessenliga

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.