1. Startseite
  2. Sport
  3. KSV Hessen Kassel

KSV Hessen: Alexander Mißbach verlängert um zwei Jahre

Erstellt:

Von: Maximilian Bülau

Kommentare

Alexander Mißbach (rechts) und Silas Schwarz. Im Hintergrund: Frederic Brill.
Artistisch: Alexander Mißbach (rechts) und Silas Schwarz von Schott Mainz. Im Hintergrund: Frederic Brill. © Dieter Schachtschneider

Einen Tag vor dem Restrunden-Auftakt in der Fußball-Regionalliga Südwest beim FC Homburg (14 Uhr) hat der KSV Hessen Kassel die Vertragsverlängerung mit Alexander Mißbach bekanntgegeben.

Kassel – Der 28-Jährige steht seit 2019 bei den Löwen unter Vertrag und kam in dieser Saison in 15 Spielen zum Einsatz. Dabei stand der Linksverteidiger zuletzt elf Mal in Folge in der Startelf. Beim 2:0-Heimsieg gegen Schott Mainz am 23. Oktober 2021 erzielte er sein einziges Saisontor zum 1:0.

Im vergangenen Sommer standen die Zeichen zwischen dem KSV und Mißbach, der in Kasachstan geboren wurde, aus der Jugend des 1. FC Kaiserslautern stammt und 2019 vom TuS Erndtebrück nach Kassel kam, eigentlich auf Abschied. Nachdem sich die finanzielle Situation des Vereins aber gebessert hatte, einigten sich beide Seiten doch noch auf eine Verlängerung. Nun ist klar, dass Mißbach auch in den kommenden zwei Spielzeiten für den KSV Hessen aufläuft. (Maximilian Bülau)

Auch interessant

Kommentare