Verbandsligist überrascht Hessenligist

KSV Hessen unterliegt im Testspiel beim OSC Vellmar 1:4

Stehen gelassen: Löwe Mahir Saglik (links) gegen Vellmars Egli Milloshaj durch.

Überraschung im Testspiel. In der Vorbereitung auf die Restsaison in der Fußball-Hessenliga unterlag der KSV Hessen Kassel am Dienstagabend beim Verbandsligisten OSC Vellmar 1:4 (1:3).

Beim 10:1-Sieg gegen die SG Johannesberg hatte der KSV Hessen am Wochenende im ersten Test noch eine beachtliche Frühform gezeigt. Nun musste der Hessenligist im Vorbereitungsspiel bei einem anderen Verbandsligisten einen Dämpfer hinnehmen. Die Löwen unterlagen beim OSC Vellmar 1:4. Für die starken Gastgeber trafen auf dem Kunstrasenplatz Dennis Schanze (4. Minute), Oliver Scherer (20.), Serkan Aytemür (43.) und Maximilian Igel (48.). Mahir Saglik erzielte das zwischenzeitliche 1:2 (37.) für den KSV per Foulelfmeter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.