7:0-Erfolg für Kasseler Löwen

Kreispokal: KSV Hessen siegt ungefährdet in Nieste

+
Sebastian Schmeer traf zwei Mal.

Nieste. Fußball-Hessenligist KSV Hessen Kassel hat sich mühelos der Pokalaufgabe am Samstagnachmittag entledigt. Im Zweitrundenspiel beim A-Ligisten TuSpo Nieste gewannen die Löwen deutlich mit 7:0 (2:0).

Den Torreigen eröffnete Sergej Evljuskin mit einem Treffer in der 13. Minute. Vor dem Wechsel fiel noch das 2:0 – durch ein Eigentor (32.).

Im zweiten Abschnitt erhöhte Sebastian Schmeer (46., 72.) auf 4:0. In der Schlussphase ging es dann Schlag auf Schlag: Jon Mogge (74.), der eingewechselte Maik Baumgarten (77.) sowie Brian Schwechel (86.) sorgten für einen standesgemäßen Erfolg des Regionalliga-Absteigers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.