KSV-Spiel in Wetzlar wurde erneut abgesagt

Kassel. Der Start des KSV Hessen ins Restprogramm der Fußball-Regionalliga wird verschoben.

Die für den kommenden Sonntag in Wetzlar geplante Partie beim SV Teutonia Watzenborn-Steinberg in Wetzlar wurde gestern abgesagt. Die örtliche Platzkommission hatte am Mittwochnachmittag entschieden, dass das Hessenderbys witterungsbedingt bereits zum dritten Mal nicht stattfinden kann. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. 

Ein alternativ geplantes Freundschaftsspiel in Oberhausen ist fraglich, da die Westdeutschen ein Niederrhein-Pokalspiel bestreiten müssen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.