Verteidiger Robin Urban kommt

KSV Hessen holt Ersatz für Sergej Evljuskin

Robin Urban.
+
Da spielte er zuletzt: Verteidiger Robin Urban im Trikot des VfB Homberg. Nun ist er für den KSV Hessen Kassel aktiv.

Robin Urban war fast immer im Westen zuhause und wechselt nun in den Südwesten. In die Regionalliga Südwest zum KSV Hessen.

Kassel – Der Innenverteidiger unterschrieb bei den Fußballern aus Kassel einen Vertrag bis zum kommenden Sommer. Urban ist als Ersatz für Sergej Evljuskin vorgesehen, der den KSV im Winter berufsbedingt verlassen wird.

Urban stammt aus Herdecke in Nordrhein-Westfalen nicht weit von Dortmund entfernt. Seine letzten Jugendjahre verbrachte er beim VfL Bochum, dem Wuppertaler SV und Fortuna Düsseldorf. Anschließend spielte er zwei Jahre für die Reserve der Düsseldorfer, kam bei der ersten Mannschaft einmal in der zweiten Liga zum Einsatz, bevor es ihn aus dem Westen in den Osten und Süden zog. Doch nach Stationen beim Halleschen FC und Jahn Regensburg – wo er insgesamt sieben Spiele in der dritten Liga absolvierte – zog es ihn wieder zurück in den heimatlichen Westen.

Urban ging zu Rot-Weiss Essen, 2019 dann zum VfB Homberg. Seit diesem Sommer war er vereinslos. Im August sagte er gegenüber dem Magazin „Reviersport“: „Ich hatte beim VfB Homberg eine vernünftige Zeit, auch wenn es sportlich nicht optimal lief. Wir sind im Guten auseinandergegangen. Ich weiß, was ich kann und suche jetzt nach einer neuen Herausforderung.“

Der 26-Jährige absolvierte insgesamt 130 Partien (sieben Tore) in der Regionalliga West und läuft nun erstmals in der Südwest-Staffel auf. Im Sommer trainierte er beim Bayern-Regionalligisten FC Memmingen mit, zuletzt beim Wuppertaler SV. Entschieden hat er sich letztlich aber für den KSV Hessen – auch wenn die anderen beiden Vereine von einer Verpflichtung nicht abgeneigt waren. Doch Memmingen war Urban zu weit von der Heimat entfernt, Wuppertal kam nicht zustande.

„Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen und freue mich, dass alles so schnell geklappt hat. Der KSV ist ein Traditionsverein, und diese Werte will ich leben. Es freut mich, in eine intakte Mannschaft zu kommen. Ich möchte dem Team sofort weiterhelfen, mich im Wettkampf messen und viele Punkte mit dem KSV holen“, wird Urban in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert.

Was bislang noch nicht feststand, nun aber wohl sicher ist, ist der Abschied von Evljuskin. Der KSV schreibt in der Pressemitteilung auch, dass Urban ein „Ersatz für den im Winter den Verein verlassenden Sergej Evljuskin“ sei. Bislang hieß es nur, dass Klub und Spieler sich im Dezember zusammensetzen wollen, um über die Zukunft zu sprechen. Sicher ist aber: Gerade in der Abwehr hatten die Löwen Handlungsbedarf. Und haben mit Robin Urban nun gehandelt. (Maximilian Bülau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.