Zweiter Dreier in Folge

Najjar und Vesco treffen erneut: KSV Hessen siegt in Stuttgart 3:1

Das KSV Logo.
+
Das KSV Logo.

Zweiter Sieg in Folge für die Regionalliga-Fußballer vom KSV Hessen Kassel: Die Löwen siegten am Samstagnachmittag bei der Reserve des VfB Stuttgart 3:1 (2:0).

Kassel - Wie bereits beim 4:0-Erfolg gegen Großaspach in der Woche zuvor war dabei Außenverteidiger Nael Najjar erfolgreich. Der 25-Jährige erzielte in der 14. Minute das 1:0.

Daniel Vesco, ebenfalls Torschütze gegen Großaspach, legte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte das 2:0 nach (45.+2).
Nachdem es im zweiten Durchgang noch einmal spannend geworden war, weil Falko Michel einen von Brian Schwechel verursachten Elfmeter zum 2:1 verwandelt hatte (69.), sorgte Schwechel selbst schließlich mit dem 3:1 aus dem Getümmel nach einer Flanke für den Endstand (76.).

Die Löwen schieben sich somit vor dem letzten Spiel des Jahres am kommenden Samstag im Auestadion gegen den FSV Frankfurt auf den achten Platz vor und haben derzeit sechs Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. (Maximilian Bülau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.