1. Startseite
  2. Sport
  3. KSV Hessen Kassel

Netztreffer: So fiel das Slapstick-Eigentor im Kasseler Auestadion

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maximilian Bülau

Kommentare

Jürgen Rennar
Gästetorwart Jürgen Rennar © Hedler

Kassel. Das Slapstick-Eigentor - die Co-Produktion von Astoria Walldorfs Philipp Strompf und Jürgen Rennar - blieb auch dem Internet nicht verborgen.

Auf der Facebook-Seite „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ war schon am Samstagabend zu lesen „Kacktor à la Kreisliga: Der Keeper des FC Astoria Walldorf versuchts mit ‘nem lässigen Stopper. Und der KSV Hessen Kassel freut sich ohne eigenes Zutun über ein Tor. Glückwunsch.“

Der Hintergrund: Arnd Zeigler kürt in seiner Fernsehsendung immer das Kacktor des Monats und des Jahres. Das Eigentor beim Spiel im Auestadion hat sicherlich gute Chancen in die engere Auswahl zu kommen. Für die einen ein Kacktor, für die anderen der Ausgleich. So oder so.

Das Video mit dem Treffer finden Sie hier:

Auch interessant

Kommentare