Nachfolger könnte ein alter Bekannter werden

Paukenschlag beim KSV Hessen: Trainer Cramer muss am Saisonende gehen

+
Alles deutet auf Trennung hin: Nach Informationen unserer Zeitung muss Tobias Cramer den KSV Hessen Kassel zum Ende der Saison 2018/2019 verlassen.

Paukenschlag beim KSV Hessen Kassel: Der Fußball-Hessenligist will in der kommenden Woche zu einer Pressekonferenz einladen. Das Thema dürfte brisant sein und für einigen Gesprächsstoff sorgen.

Nach Informationen unserer Zeitung geht es um den Trainer. Tobias Cramer soll bei den Löwen am Ende der Saison gehen müssen.

Nach dem erfolgreichen Jahres-Auftakt gegen Neu-Isenburg (3:1) musste im VIP-Raum lange gewartet werden, ehe Cramer zur Pressekonferenz erschien. Der Grund: Die Mannschaft wurde von ihrem Trainer und von Vorstands-Chef Jens Rose über den aktuellen Stand der Gespräche informiert. Und der ist offenbar: alles deutet auf Trennung hin.

Das käme durchaus überraschend - schließlich macht Cramer beim KSV einen guten Job, baut junge Spieler auf und ist bei den Fans beliebt. Ohne die fünf Punkte Abzug wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls läge er mit seinem Team auf Kurs sofortiger Wiederaufstieg.

Warum also nun wohl die Trennung? Rose möchte den KSV nach der finanziellen Konsolidierung offenbar wieder etwas professioneller ausrichten. Die Verpflichtung von Mahir Saglik war ein erster Schritt. Dem steht entgegen, dass Cramer sich fortbilden möchte. Konkret: Der Trainer will Fußball-Lehrer werden, hat sich bereits für den Lehrgang angemeldet. Damit stünde er den Löwen in der kommenden Saison nur eingeschränkt zur Verfügung. Vorstand und Aufsichtsrat sollen deshalb beschlossen haben, mit einem anderen Coach in die nächste Spielzeit zu gehen - egal ob in der Hessenliga oder eventuell doch in der Regionalliga.

Cramers Vertrag für die Fünftklassigkeit würde am Ende der Saison ohnehin enden. Im Falle des Aufstiegs allerdings verlängert er sich um ein Jahr. Für diesen Fall soll Cramer nun einen Auflösungsvertrag unterschreiben. Das ist aber wohl noch nicht geschehen. Trotzdem kursieren im Auestadion auch schon Namen für einen Nachfolger. Heißer Kandidat ist dabei ein alter Bekannter: Mirko Dickhaut! Der frühere Bundesliga-Profi hatte die Kasseler bereits von 2008 bis 2011 trainiert.

KSV Hessen Kassel gewinnt gegen Neu-Isenburg

KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian H edler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler
KSV Hessen Kassel gegen Neu-Isenburg
 © Christian Hedler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.