1. Startseite
  2. Sport
  3. KSV Hessen Kassel

Live auf HNA.de: KSV Hessen kommt gegen Worms dank Schmitt zu einem 1:1 in Überzahl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maximilian Bülau

Kommentare

Symbolbild Liveticker
HNA-Liveticker © HNA

Der KSV Hessen Kassel empfängt heute im heimischen Auestadion Wormatia Worms. Hier finden Sie ab 14 Uhr den Liveticker der Regionalliga-Partie.

KSV Hessen Kassel - Wormatia Worms 1:1 (Endstand)

Tore: 0:1 Grimmer (44.), 1:1 Schmitt (80.)

Gelbe Karten: Döringer / Löchelt, Hache, Sommer, Mehring (Trainer)

Gelb-Rote Karte: - / Hache (70./wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer: 2007

+++ TICKER AKTUALISIEREN +++

+++ Euch allen ein schönes Wochenende. Wir hören, lesen, sehen uns erst in drei Wochen wieder. Das Spiel in der kommenden Woche gegen Hoffenheim II wurde ja auf den 17. Dezember verlegt. +++

+++ Insgesamt geht dieses Ergebnis in Ordnung, weil die Löwen auch 60 bis 70 schlechte Minuten dabei hatten. Den Punkt haben sie sich durch eine erneut starke Schlussoffensive verdient. +++

+++ Nein, jetzt ist Schluss. Der KSV Hessen trennt sich von Worms 1:1. +++

90. Minute: Noch mal die Chance für Starostzik. Auch der geht drüber. Bekommen die Löwen hier noch eine Aktion?

90. Minute: Schmitt erneut. Aus der Drehung geht sein Schuss knapp drüber.

90. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute: Die Gäste wollen jetzt unbedingt mit einem Punkt hier rauskommen. Bresser kommt für Löchelt. Alles dauert sehr lange.

89. Minute: Es krampft bei den Gästen. Das liegt sicher nicht an den Muskeln.

88. Minute: Flanke Najjar, Kopfball Fischer. Drüber.

87. Minute: Döringer im Abseits. Gözütok hat sich bei den Gästen gerade behandeln lassen und ein wenig das Tempo rausgenommen. Der KSV muss jetzt noch mal alles reinwerfen. Hier ist mehr drin.

85. Minute: Erste Gelbe Karte des Spiels für einen Löwen. Döringer sieht sie.

83. Minute: Und das kann schon das 2:1 sein. Starostzik kommt am zweiten Pfosten mit dem Kopf an den Ball. Knapp drüber.

82. Minute: Sommer sieht bei den Gästen Gelb. Der KSV ist dran. Es ist jetzt ein ganz anderes Spiel auf einmal.

80. Minute: Und das hat sich jetzt angedeutet. Oliver Issa Schmitt trifft per Kopf zum 1:1. Sein erstes Tor für den KSV. Und ein wichtiges. Und jetzt geht noch mehr.

80. Minute: TOOOOOR für den KSV!!!

79. Minute: Der KSV ist dran. Doch bislang ist die Wormser Abwehr immer dazwischen.

79. Minute: Die Löwen verlängern dreimal mit dem Kopf, dann kommt Fischer zum Abschluss. Geblockt.

78. Minute: Bei den Gästen kommt Münn für Shehada.

77. Minute: Tatsächlich kommt jetzt etwas Feuer in die Partie. Die Löwen kommen zu Chancen, machen jetzt mehr.

75. Minute: Das könnte der Auftakt einer temporeichen Schlussphase gewesen sein. Eine Flanke von Najjar kann Gäste-Keeper Cymer gerade noch abfangen. Kurz danach kommt Schmitt aus 16 Metern zum Abschluss, knapp links vorbei.

73. Minute: Der KSV ist in der letzten Viertelstunde also in Überzahl, hat bereits viermal gewechselt. Vielmehr kann für eine Aufholjagd auch nicht mehr getan werden. Die Leistung heute ist aber weiterhin dürftig.

70. Minute: Kuriose Szene. Der Schiedsrichter zeigt Hache nach einem Foul an Springfeld Gelb. Hache geht weg, der Schiedsrichter schaut noch mal nach und sieht: Ja, der hatte doch schon Gelb. Hache sieht folgerichtig Gelb-Rot. Die Löwen also jetzt mit einem Mann mehr.

68. Minute: Für das, was der KSV heute spielt, ist wohl der Begriff Fehlpassfestival entwickelt worden.

66. Minute: Jones und Mogge gehen raus, Schmitt und Fischer sind jetzt auf dem Feld.

65. Minute: Nach einem Schuss von Grimmer fordern die Gäste Handspiel. Aber Schiedsrichter Giuseppe Geraci lässt weiterlaufen.

64. Minute: Damm und Busch sind sichtlich unzufrieden. Jones kommt auch überhaupt nicht ins Spiel. Schmitt und Fischer werden gleich kommen.

61. Minute: Es sind diese ungenauen Anspiele. Jones auf Döringer. Aus. Ball weg. So sieht das hier über weite Strecken aus.

60. Minute: Die erste Viertelstunde der zweiten Hälfte ist hier ohne große Chance für den KSV verstrichen.

58. Minute: Die Chance aufs 2:0 für die Gäste. Shehada wird im letzten Moment von Starostzik gestört und schießt deswegen mittig auf Sündermann.

56. Minute: Jetzt wird gewechselt. Döringer und Durna kommen für Iksal und Vesco.

55. Minute: Najjar treibt den Ball über 30, 40 Meter und spielt dann wieder ungenau auf Mogge.

54. Minute: Beim KSV machen sich jetzt Döringer und Durna für einen Einsatz bereit. Es muss auch mal etwas passieren.

52. Minute: Die erste Gelbe Karte des Spiels sieht der Wormser Löchelt.

49. Minute: Najjar nimmt mal Tempo auf der rechten Seite auf, seine Flanke kommt aber kurz.

+++ Beide Teams machen unverändert weiter. +++

46. Minute: Die Mannschaften sind zurück, es geht weiter.

+++ Der KSV hat hier gut angefangen und nach Sekunden die Chance auf die Führung. Danach haben die Löwen aber Stück für Stück abgebaut und die Gäste so eingeladen, das Tor zu machen. Es steht 0:1. Da muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Wir melden uns gleich zurück. +++

+++ Und dann ist Pause. +++

45. Minute: Dieser Treffer ohne Gegenwehr darf nicht fallen. Aber der KSV macht hier viel zu wenig. Da muss in der Pause etwas passieren.

44. Minute: Und jetzt führen die Gäste. Grimmer geht durch die Mitte durch und schließt mit dem Außenrist ins lange Eck ab. Das ist jetzt natürlich richtig bitter. Und hat sich der KSV selbst eingebrockt.

44. Minute: Gleich ist Pause, der KSV muss sich hier vorwerfen lassen, zu wenig aus den Möglichkeiten zu machen.

42. Minute: Iksal ist auf der linken Seite komplett blank, doch Mogges versuchter Flankenwechsel wird zur Bogenlampe.

+++ Die Gäste mussten einmal verletzungsbedingt wechseln. Hache ist nun für Köksal im Spiel. +++

40. Minute: Nach vorn klappt jetzt fast nichts mehr bei den Löwen. Mogge passt geht ins Toraus.

37. Minute: Die Löwen lassen hier etwas nach. Worms macht kein gutes Spiel, kommt aber immer besser in dieses rein. Weil der KSV die Gäste lässt.

34. Minute: Das ist nicht clever von Jones, der in der eigenen Hälfte versucht, seinen Gegenspieler zu tunneln. Das klappt nicht, Jones muss zum Foulspiel greifen.

32. Minute: Und jetzt muss Sündermann tatsächlich mal eingreifen, nachdem die Löwen am Strafraum den Ball verlieren und Gözütok aus 16 Metern abzieht.

31. Minute: Vesco wird geschickt, doch der Pass von Stendera ist etwas zu lang. Es fehlt die letzte Präzision.

28. Minute: Es gibt die nächste Ecke für die Gäste. Ansonsten spielt sich diese Partie zumeist zwischen den Strafräumen ab derzeit.

25. Minute: Mogge rackert sich die rechte Seite durch, im letzten Moment ist dann aber doch noch ein Wormser dazwischen.

22. Minute: Das Spiel hat sich ein wenig beruhigt. Der KSV hat hier gegen schwache Gäste eigentlich alle Möglichkeiten, kommt aber zu selten gefährlich vors Tor.

19. Minute: Jones holt den nächsten Eckball raus.

18. Minute: Starke Aktion von Iksal, der lang geschickt wird und direkt querlegt. Ein Wormser klärt zur Ecke.

16. Minute: Der erste Schwung des KSV ist etwas verflogen, die Löwen haben aber immer noch mehr vom Spiel.

13. Minute: Erste Ecke für die Gäste.

13. Minute: Najjar verliert erst gegen Shehada den Ball, gewinnt ihn dann aber stark zurück und bekommt Applaus.

11. Minute: Ein Befreiungsschlag von Springfeld wird zur guten Chancen, weil Iksal schneller ist als sein Gegenspieler. Dann vertendelt er den Ball aber wieder.

10. Minute: Erste Abschluss der Gäste jetzt. Der Versuch von Shehada aus 30 Metern ist aber ungefährlich.

7. Minute: Erst steht Mißbach im Abseits, dann Mogge, der heute über die rechte Seite kommt. Das macht aussichtsreiche Möglichkeiten zunichte.

5. Minute: Worms kann sich bislang kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Das ist mal ein wacher Beginn des KSV.

4. Minute: Der KSV macht hier gleich Dampf. Die vergangenen drei Heimspiele wurden alle gewonnen. Mit einem weiteren Sieg stünden die Löwen nach der verkorksten ersten Saisonphase immerhin noch bei 18 Zählern nach der Hinrunde.

1. Minute: Und das muss eigentlich gleich die Führung für den KSV sein. Mogge wird über die rechts Seite geschickt, flankt klasse nach innen, wo Iksal erst noch verpasst. Der Abpraller liegt am Elferpunkt und Stendera zieht ab. Ein Wormser schmeißt sich in den Schuss.

1. Minute: Der Ball rollt. Die Löwen haben angestoßen.

+++ Die Mannschaften sind da, gleich geht‘s los. +++

+++ Der Rasen musste heute Morgen übrigens noch vom Schnee befreit werden. Auch Trainer Tobias Damm hat mit angepackt. +++

+++ So, es ist 14 Uhr. Die Mannschaften sind noch nicht draußen, kommen aber gleich raus. +++

+++ Bei den Löwen fehlt heute Kevin Nennhuber, der sich im Training am Knie verletzt hat. Zudem fallen weiterhin Tim Dierßen, Leonardo Zornio, Nicolas Gröteke und Malte Suntrup aus. Die in der Woche krank fehlenden Marco Dawid und Marcel Fischer sitzen zumindest auf der Bank. +++

+++ Bei den Gästen stehen folgende elf Spieler in der Startelf: Cymer, Grimmer, Köksal, Shehada, Marx, Loechelt, Sommer, Reuss, Ferjani, Torres Farias, Gözütok. +++

+++ Aber schauen wir auch mal aufs Sportliche. Der KSV läuft heute mit folgender Elf auf: Sündermann - Najjar, Starostzik, Springfeld, Mißbach - Brill, Stendera, Iksal, Vesco - Mogge, Jones. +++

+++ Anlässlich des Jubiläums ist der hessische Justizminister zu Gast. Er ehrt in diesen Minuten verdiente KSV-Mitglieder, die sonst eher im Hintergrund stehen. „Menschen des Respekts“ ist das Motto. +++

+++ Auch die Gäste haben rund 30 Fans dabei heute. Sie sind punktgleich mit dem KSV, haben nur das um einen Treffer bessere Torverhältnis. Der KSV könnte mit einem Sieg also heute vorbeiziehen. +++

+++ Für die Löwen ist es ein wichtiges Spiel, sie könnten den dritten Sieg in Folge feiern. Aber es ist auch ein besonderes Spiel, denn heute feiern die Löwen auch ihren 75. Geburtstag. 1947 wurde der Verein unter dem Namen KSV Hessen gegründet. Deswegen gab es schon auf dem Stadionvorplatz einige Angebote. In der Halbzeit werden Fans die Möglichkeit haben, gegen KSV-Legenden Elfer zu schießen. +++

+++ Ein herzliches Willkommen aus dem Auestadion. Hier findet heute das letzte Spiel der Hinrunde für den Fußball-Regionalligisten KSV Hessen Kassel statt. Gegner ab 14 Uhr ist Aufsteiger Wormatia Worms. +++

Alle Artikel zum KSV Hessen Kassel finden Sie auf der KSV-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Löwen. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare