Spielabsage in der Hessenliga

Sturmschäden: KSV Hessen-Spiel in Dreieich fällt aus

+
Wie der SC Hessen Dreieich auf seiner Internetseite mitteilte, wird das Hessenliga-Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel nicht stattfinden können. 

Wie der SC Hessen Dreieich auf seiner Internetseite mitteilte, wird das Hessenliga-Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel nicht stattfinden können. 

Die Partie war für Samstag, 15 Uhr, angesetzt worden, kann aber nun aufgrund der Auswirkungen eines heftigen Unwetters nicht ausgetragen werden. 

„Leichte Schäden am Stadion und der schlechte Zustand rund um das Gelände des Hahn Air Sportparks machten diese Maßnahme notwendig“, heißt es auf der Internetseite des Vereins. Ein Nachholtermin soll nun in Absprache mit den Löwen vereinbart werden, die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

„Die heftigen Sturmböen haben das ganze Gelände ordentlich in Mitleidenschaft gezogen. Deshalb kann am Wochenende auf keinen Fall gespielt werden“, sagte Dreieichs Medienverantwortlicher Mirko Schmid gestern auf Anfrage. Auch beim Internetportal fussball.de ist die Begegnung bereits als abgesetzt gekennzeichnet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.