NHL

Kühnhackl, Rieder, Seidenberg verlieren – Grubauer siegt

+
Musste mit seinen Pittsburgh Penguins eine knappe Niederlage hinnehmen: Tom Kühnhackl (l). Foto: Gene J. Puskar

Calgary (dpa) – Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL eine knappe Auswärtsniederlage kassiert.

Der Stanley-Cup-Champion zog am Donnerstag (Ortszeit) im Spiel gegen die Calgary Flames mit 1:2 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung den Kürzeren. Calgarys Mark Giordano sorgte mit seinem Treffer nach etwas mehr als zwei Minuten in der Overtime für die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber.

Nationalmannschaftskollege Tobias Rieder ging mit den Arizona Coyotes ebenfalls als Verlierer vom Eis. Vor heimischer Kulisse unterlag das Team gegen die Buffalo Sabres mit 4:5 (1:1, 0:2, 3:2). Den Treffer zum zwischenzeitlichen 5:1 der Gäste markierte Benoît Pouliot (52.). Für Arizona war es die 13. Niederlage im 14. Saisonspiel.  

Nationaltorhüter Philipp Grubauer feierte mit den Washington Capitals hingegen einen knappen Heimsieg. Mit 4:3 (2:1, 1:1, 1:1) setzte sich das Team aus der US-Hauptstadt gegen die New York Islanders durch. Capitals-Spieler Lars Eller (57.) sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit für die Entscheidung. Der 25-jährige Grubauer war beim Erfolg seines Team nur Zuschauer. Islanders-Verteidiger Dennis Seidenberg verbuchte seinen fünften Einsatz der laufenden Spielzeit. Torhüter Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. 

Spielstatistik Pittsburgh Penguins-Calgary Flames

Spielstatistik Buffalo Sabres-Arizona Coyotes

Spielstatistik New York Islanders-Washington Capitals

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.