Leichtathletik-DM: Erster Rekord ist mit Tickets schon geknackt

Kassel. Der erste Startschuss ist noch nicht gefallen - aber der erste Rekord bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten ist bereits geknackt. Im Vorverkauf sind noch nie so viele Tickets abgesetzt worden wie in Kassel.

Hier gibt es das Programm zum Download

Weit mehr als 18.000 Karten sind im Vorverkauf für die Titelkämpfe im Kasseler Auestadion abgesetzt worden. 

18 558 Karten - das ist die neue Bestmarke für nationale Titelkämpfe. „Wir sind natürlich mehr als zufrieden“, sagte Frank Kowalski vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) am Donnerstag während einer Pressekonferenz in Kassel.

Optimistisch fügte der DLV-Veranstaltungsmanager außerdem hinzu: „Die Hütte wird voll.“

Mehr dazu lesen Sie im Laufe des Tages und in der gedruckten HNA am Freitag.

Video aus dem Archiv: Die Video-Leinwand im Auestadion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.