Bilder: So lief Höfl-Rieschs letztes Olympia-Rennen

Maria Höfl-Riesch
1 von 18
Der Slalom in Sotschi sollte für Maria Höfl-Riesch das Abschiedsrennen bei Olympischen Spielen werden.
Maria Höfl-Riesch
2 von 18
Vor dem Rennen wurde die 29-Jährige als große Medaillenhoffnung gehandelt. Immerhin stand sie in dieser Saison schon zwei Mal nach Slalom-Weltcups auf dem Podest. Bei den Winterspielen in Vancouver 2010 krallte sie sich im Slalom sogar das begehrte Gold. 
Maria Höfl-Riesch
3 von 18
Grund genug, um noch mal richtig Gas zu geben.
Maria Höfl-Riesch
4 von 18
Maria Höfl-Riesch zeigte einen starken ersten Lauf.
Maria Höfl-Riesch
5 von 18
Routiniert fuhr sie um die Stangen und ...
Maria Höfl-Riesch
6 von 18
... ließ schwere Bedingungen schwere Bedingungen sein. Der Lauf war beinahe fehlerfrei.
Maria Höfl-Riesch
7 von 18
Die dreimalige Olympiasiegerin machte sich lang - und legte eine Top-Zeit hin. Nur Mikaela Shiffrin war noch schneller als die Deutsche. Nach dem ersten Durchgang hieß es für sie: Rang zwei - und die Chance auf Edelmetall.
Maria Höfl-Riesch
8 von 18
"Es war wirklich eine gute Fahrt, unglaublich, dass ich heute noch mal um eine Medaille mitfahre. Aber es ist erst die halbe Miete", sagte die 29-Jährige in der ARD.
Maria Höfl-Riesch
9 von 18
Die halbe Miete also... Und dass dem tatsächlich so war, zeigte sich im zweiten Lauf.

Maria Höfl-Riesch: Letztes Rennen bei Olympia

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

25:36 gegen Dormagen: Northeimer HC verpasst Pokal-Wunder
Handball-Drittligist Northeimer HC hat nach einer klaren 25:36-Niederlage gegen Zweitliga-Aufsteiger Bayer Dormagen das …
25:36 gegen Dormagen: Northeimer HC verpasst Pokal-Wunder
DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Die erste Sensation ist perfekt. Titelverteidiger Frankfurt scheitert gleich zum Auftakt in Ulm. Wenig berauschend war …
DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.