Paul di Resta übernimmt

Massa fällt für Formel-1-Rennen in Ungarn aus

+
Felipe Massa wird beim Rennen in Ungarn von Paul di Resta ersetzt. Foto: Herbert Neubauer

Budapest (dpa) - Der erkrankte Felipe Massa kann beim Formel-1-Rennen in Ungarn nicht starten und wird von Paul di Resta ersetzt.

Massa fühle sich schon seit Freitag unwohl und habe daher auf eine Teilnahme an der Qualifikation und am Grand Prix am Sonntag verzichtet, teilte das Williams-Team mit. Zwar war der Brasilianer nach einem ärztlichen Test noch im Abschlusstraining am Samstag gefahren, dann aber vorzeitig aus dem Auto gestiegen. Für den Rest des Wochenendes soll nun der Brite di Resta das Cockpit von Massa übernehmen. Der 31-Jährige war zwischen 2011 und 2013 insgesamt 58 Rennen für Force India gefahren.

Mitteilung von Williams

Ergebnisse und WM-Stand

Infos zur Rennstrecke

Informationen des Weltverbands

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.