Der „fliegende Finne“

Ex-Formel-1-Weltmeister Häkkinen kehrt zu McLaren zurück

+
Mika Häkkinen kehrt als Markenbotschafter zu McLaren zurück.

München - Mika Häkkinen kehrt zu McLaren zurück. Der frühere Formel-1-Weltmeister wird seinen neuen Job als Markenbotschafter antreten.

Der frühere Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (48) kehrt als Markenbotschafter zu McLaren zurück. Dies teilte die McLaren Automotive Ltd. am Donnerstag mit, die neben dem berühmten Königsklassen-Rennstall auch eine Abteilung für Supersportwagen unterhält.

Der "fliegende Finne" Häkkinen erhält einen Vertrag über "mehrere Jahre" und soll künftig an der Seite vom Teamchef Zak Brown und Automotive-Vorstand Mike Flewitt für McLaren neue Geschäftsfelder erschließen.

Häkkinen ging von 1993 bis 2001 in insgesamt 130 Formel-1-Rennen für McLaren an den Start (20 Siege). 1998 und 1999 sicherte sich der Finne jeweils die Fahrer-Weltmeisterschaft.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.