Masters-Turnier in Cincinnati

Mischa Zverev gewinnt Erstrunden-Match gegen Verdasco

+
Mischa Zverev steht beim Masters-Turnier in Cincinnati in der zweiten Runde. Foto: Friso Gentsch

Cincinnati - Tennisprofi Mischa Zverev hat beim Masters-Turnier in Cincinnati die zweite Runde erreicht. Der 29 Jahre alte Hamburger bezwang den Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 6:4.

In der zweiten Runde trifft der ältere Bruder von Top-Ten-Spieler Alexander Zverev auf den Sieger der Begegnung zwischen dem Spanier Pablo Carreño Busta und dem Italiener Paolo Lorenzi. Der Weltranglisten-Siebte Alexander Zverev trifft nach seinem Freilos zum Auftakt in der Runde der letzten 32 auf den US-Amerikaner Frances Tiafoe. Der 19-Jährige besiegte in der ersten Runde den deutschen Qualifikanten Maximilian Marterer mit 6:3, 7:6 (7:2).

Das Turnier im US-Staat Ohio ist mit rund 4,9 Millionen Dollar dotiert und dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August in New York beginnen.

Tableau

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.