Aktion mit besonderem Grund

Irre! US-Sport-Star verschenkt 9,4-Millionen-Dollar-Anwesen

+
Cole Hamels, hier im Trikot der Philadelphia Phillies, spendet sein Anwesen.

Cole Hamels, Pitcher der Texas Rangers aus der Major League Baseball (MLB), verschenkt mit seiner Frau Heidi ein Anwesen im Wert von 9,4 Millionen Dollar für den guten Zweck.

Springfield - Eine wundervolle Geschichte so kurz vor Weihnachten. Der Pitcher der Texas Rangers schenkt sein Anwesen einer Einrichtung für chronisch kranke Kinder. Zur Villa nahe Springfield/Missouri gehören 40 Hektar Land. 

Das Geschenk geht an das Camp Barnabas, eine Einrichtung für chronisch kranke Kinder. "Barnabas macht Träume wahr, und wir wollten auf besondere Weise helfen", teilte Hamels in einer Erklärung mit. Zur Villa gehören unter anderem ein riesiger Spielplatz und eine Bootsanlegestelle.

Lesen Sie dazu auch: Ex-Baseball-Star flippt aus: "Sehen aus wie ein Sack mit Popeln"

Lesen Sie dazu auch: Nach rassistischer Geste: Baseball-Profi Yuli Gurriel gesperrt

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.