Allendorf testet mit MT gegen seinen Ex-Klub

Michael Allendorf

Melsungen/Wallau. Wenn Bundesligist MT Melsungen heute ab 20 Uhr in Kriftel ein Handball-Freundschaftsspiel beim Oberligisten SG Wallau bestreitet, dann ist es für einen MT-Akteur die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Michael Allendorf wurde mit der A-Jugend des Vorgängerklubs Wallau-Massenheim Deutscher Meister. Auch erste Erfahrungen in der 1. Liga sammelte er bei den Südhessen. Allendorfs Vater rüstet zudem als Inhaber eines Sportgeschäfts die SG aus.

Nicht nur deshalb ist es für den Außen ein besonderes Spiel. Auch weil er alte Weggefährten wie Torwart Sebastian Schermuly und Kreisläufer Jens Ehrmann trifft. „Für uns ist es eine gute Gelegenheit, wieder Rhythmus reinzubekommen“, sagt Allendorf. (bjm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.