Danner fällt aus

Verletzt: Felix Danner muss in Minden wegen eines Faserrisses im Oberschenkel passe. Foto: Fischer
+
Verletzt: Felix Danner muss in Minden wegen eines Faserrisses im Oberschenkel passe. Foto: Fischer

melsungen. Das unglückliche Ausscheiden im Halbfinale des DHB-Pokals hat bei der MT Melsungen nicht nur mentale Wunde hinterlassen.

Felix Danner, Kreisläufer des heimischen Handball-Bundesligisten, verletzte sich gegen die Füchse Berlin am Oberschenkel so schwer (Faserriss), dass er am Ostermontag im Spiel bei GWD Minden nicht zur Verfügung steht. Angeschlagen ist zudem Linksaußen Michael Allendorf (Achillessehnenprobleme). (ohm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.