Finalniederlage gegen Aalborg

Früher bei der MT Melsungen, jetzt bei Bjerringbro-Silkeborg: Handball-Torwart Johan Sjöstrand wird dänischer Vizemeister

Seit dem Sommer 2020 bei Bjerringbro-Silkeborg unter Vertrag: Torwart Johan Sjöstrand.
+
Seit dem Sommer 2020 bei Bjerringbro-Silkeborg unter Vertrag: Torwart Johan Sjöstrand.

Der ehemalige Torwart des Handball-Bundesligisten MT Melsungen, Johan Sjöstrand, gewann mit Bjerringbro-Silkeborg die dänische Vizemeisterschaft.

Kassel - Fast hätte der ehemalige Melsunger Handball-Torwart Johan Sjöstrand bereits in seinem ersten Jahr mit seinem neuen Klub Bjerringbro-Silkeborg die dänische Meisterschaft gewonnen. Das Team aus der Region Midtjylland musste sich erst in der Finalserie Topklub Aalborg beugen. Also ausgerechnet dem Team, mit dem Sjöstrand selbst schon einmal den dänischen Titel errungen hatte (2012/13).

Das erste von drei Spielen hatten der 34 Jahre alte Schlussmann und seine Mannschaftskameraden 27:30 verloren. Im zweiten Vergleich lag Silkeborg bereits 24:27 zurück, entschied die Begegnung aber noch mit 30:29 zu seinen Gunsten und erzwang damit ein Entscheidungsspiel. Vor 2750 Zuschauern in der ausverkauften Jütlander-Bank-Arena in Aalborg lagen die Gäste am Mittwochabend aber praktisch über die gesamte Spielzeit zurück – unter dem Strich stand eine 26:32-Niederlage. „Jetzt sind wir natürlich erst mal enttäuscht. Wir haben leider nicht unser bestes Spiel gemacht. Aber wenn man die gesamte Saison sieht, dann können wir schon zufrieden sein“, bilanzierte Sjöstrand.

Vor der Abfahrt des Mannschaftsbusses nach Aalborg hatten ein paar Fans an der heimischen Jysk-Arena den Spielern kräftig applaudiert. Gestern Abend traf sich die Mannschaft noch einmal für ein gemeinsames Essen und einen entspannten Saisonausklang. Heute reist Sjöstrand in seine schwedische Heimat: „Ich freue mich auf den Urlaub.“ In ein paar Wochen kehrt er nach Silkeborg zurück. Sein Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2023. Durch das gute Abschneiden in dieser Saison hat der Klub einen Startplatz in der European League sicher. Im vergangenen September hatte Silkeborg mit Sjöstrand die MT ausgeschaltet.

Schon etliche Medaillen brachte er als Handball-Profi mit nach Hause. So wurde er nicht nur in Dänemark, sondern auch in Spanien mit dem FC Barcelona und in Deutschland mit dem THW Kiel nationaler Meister. Während seines zweijährigen Engagements bei Barca durfte er zudem die Trophäe des Champions-League-Siegers in die Höhe strecken. Den größten Erfolg mit der schwedischen Nationalmannschaft feierte der mittlerweile 34-Jährige bei den Sommerspielen 2012 – in London holte das Drei-Kronen-Team die Silbermedaille. (Björn Mahr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.