Erfolgreicher Test

MT gewinnt 40:31 bei Oberligist Wallau

Kriftel. Handball-Bundesligist hat ein Testspiel gegen den Oberligisten SG Wallau in Kriftel deutlich gewonnen. Am Ende hieß es 40:31. Zur Pause hatte es bereits 23:10 gestanden.

Die MT kam gut in die Partie, machte wenige technische Fehler und erarbeitete sich so schnell einen klaren Vorsprung. Nach dem Wechsel experimentierte der Bundesligist mehr, Leistungsträger erhielten eine Pause, das Spiel wurde hektischer. Trotzdem blieb die MT unangefochten vorn. Trainer Michael Roth bekam davon aber nichts mit. Er war wegen eines grippalen Infekts zu Hause geblieben.

Torschützen: Allendorf 9, Danner 8, Karipidis 8, Vasilakis 5, Fahlgren 3, Schröder 2, Kubes 2, Vuckovic 2, Stenbäcken 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.