1. Startseite
  2. Sport
  3. MT Melsungen

Vertrag verlängert: Gleb Kalarash bleibt nun bis zum Sommer 2023 bei der MT Melsungen

Erstellt:

Von: Björn Mahr

Kommentare

Gleb Kalarash MT-Abwehrstratege
Gleb Kalarash, MT-Abwehrstratege © Schachtschneider, Dieter

Kurz vor dem Auswärtsspiel am Donnerstagabend beim ASV Hamm-Westfalen hat Handball-Bundesligist MT Melsungen eine wichtige Personalentscheidung geklärt. Abwehrstratege und Kreisläufer Gleb Kalarash hat seinen zum Ende des Kalenderjahres 2022 auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Kassel - Kurz vor dem Auswärtsspiel am Donnerstagabend beim ASV Hamm-Westfalen hat Handball-Bundesligist MT Melsungen eine wichtige Personalentscheidung geklärt. Abwehrstratege und Kreisläufer Gleb Kalarash hat seinen zum Ende des Kalenderjahres 2022 auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Der Russe wurde im Oktober 2021 aus Balingen zur MT geholt – als Ersatz für den verletzten Finn Lemke. Da Lemke immer noch fehlt, wird Kalarash mindestens noch bis zum kommenden Sommer das MT-Trikot tragen.

„Gleb hat sich als echte Verstärkung erwiesen“, erklärt Sportdirektor Michael Allendorf. Trainer Roberto Garcia Parrondo arbeitete mit dem 31-Jährigen bereits bar Vardar Skopje erfolgreich zusammen. „Ich hoffe, unsere positive Entwicklung geht jetzt so weiter. Ich will zumindest dazu meinen Beitrag leisten“, sagt Gleb Kalarash. (Björn Mahr)

Auch interessant

Kommentare