Halblinker steht aktuell beim FC Porto unter Vertrag

Portugiese Andre Gomes zur MT Melsungen?

Zukünftig Kollegen? MT Melsungens Julius Kühn (links) und Andre Gomes.
+
Zukünftig Kollegen? Melsungens Julius Kühn (links) und Andre Gomes.

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat ein Auge auf den portugiesischen Nationalspieler Andre Gomes geworfen. Nach HNA-Informationen soll der Halblinke zur nächsten Saison vom Champions-League-Vertreter FC Porto zu den Nordhessen kommen.

Kassel – Handball-Bundesligist MT Melsungen hat ein Auge auf den portugiesischen Nationalspieler Andre Gomes geworfen. Nach HNA-Informationen soll der Halblinke zur nächsten Saison vom Champions-League-Vertreter FC Porto zu den Nordhessen kommen. MT-Manager Axel Geerken wollte die Nachricht weder bestätigen noch dementieren.

Der 22-jährige Gomes überraschte mit Portugals Nationalteam im Januar bei der EM. Erst im Spiel um Platz fünf unterlagen die Südeuropäer der deutschen Auswahl. (Björn Mahr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.