MT Melsungen siegt 32:24 gegen den TV Großwallstadt

Melsungen. Die Appelle von Trainer Roth, „höllisch aufzupassen“ und sich gegen einen Gegner, der mit dem Rücken zur Wand steht, auf ein „hartes Kampfspiel“ einzustellen.

Also kaufte die MT Melsungen vor der Rekordkulisse von 3605 Zuschauern in der Rothenbachhalle dem abstiegsfährdeten TV Großwallstadt frühzeitig den Schneid ab und landete einen ungefährdeten 32:24 (16:10)-Erfolg, der sich schon nach einer starken ersten Hälfte des heimischen Handball-Bundesligisten abzeichnete.

Was tun, wenn die eigene Mannschaft kräftemäßig am Stock geht? Das Rezept von Michael Roth: die Kräfte ein- und verteilen. Zunächst wurden sie auf die 6:0-Deckung konzentriert, die den TVG-Angriff von Beginn an im Griff hatte. Und dabei mit ihrer Aggressivität und Beweglichkeit den Gast zu Notwürfen zwang, die eine sichere Beute von Torwart Sandström wurden.

Nach dem 3:3 (9.) stellte sich dann auch der Ertrag für seine Reaktionen ein. Durch Forcierung der eigenen zweiten Welle, die der MT durch Michael Allendorf, Nenad Vuckovic und Felix Danner einen 6:3-Vorsprung bescherte (12.). „Treffer, die weniger Kraft kosten“, wie der dynamische Linksaußen Allendorf zufrieden feststellte.

Schon da ließ der Widerstand des Altmeisters nach – weil die Bartenwetzer nicht nachließen und sich immer mehr frei spielten. Auch im Positionsangriff, wo Grigorios Sanikis mit feinen Anspielen glänzte. Und selbst wenn der Schiedsrichter mal den Arm hob, hatten die Gastgeber die Ruhe weg. Am Rande des Zeitspiels erhöhten Rückraumrecke Vuckovic und Rechtsaußen Karipidis nach sehenswerten Kombinationen auf 13:8 (26.).

Aktualisiert am 23.12.
um 9 Uhr

Es lief weiter wie am Schnürchen, sogar in Unterzahl. Bei einer Zeitstrafe für Anton Mansson traf Patrik Fahlgren nach zwei Sandström-Paraden gegen Rechtsaußen Spatz – einer der wenigen Großwallstädter Aktivposten – zum 16:10-Pausenstand. Da hatte Michael Roth bereits seine erste Rotation hinter sich und wechselte auch nach dem Wechsel munter durch, ohne dass dadurch der Spielfluss seiner Mannschaft litt. Deshalb ließ sich der MT-Coach auch zu einem Kollektivlob hinreißen: „Basis unseres Erfolgs war eine kompakte Teamleistung. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie zusammen gewachsen ist.“

Einer aus dem zuletzt etwas geschundenen Rückraum durfte dann aber doch etwas länger auf der Platte bleiben. Weil es bei ihm so gut lief und er traf, wie er wollte. Vasilakis-Vertreter Malte Schröder nämlich, der in der zweiten Halbzeit mit seinen Treffern drei bis sechs maßgeblich dafür sorgte, dass die Partie beim 24:13 (43.) bereits entschieden war. Durchaus verblüfft über die eigene Leichtigkeit im Abschluss, „denn eigentlich bin ich nur noch kaputt.“ Doch die Kräfte reichten, beim Linkshänder und seinen glücklichen Kameraden, die sich zu Recht von den begeisterten Zuschauern feiern ließen. Für diesen Sieg und für eine äußerst erfolgreiche Hinrunde.

MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt

MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt
MT Melsungen siegt gegen TV Großwallstadt © A. Fischer

Melsungen: Appelgren (bei zwei 7m und ab 53., 4 Paraden/7 Gegentore), Sandström (13/17); Stenbäcken 1, Mansson 2, Kubes, Fahlgren 3, Schröder 7, Hildebrand 1, Danner 4, Sanikis, Karipidis 4/1, Allendorf 5, Vuckovic 5, Räbiger.

Großwallstadt: Galia (1.-15., 30.-35., 0/11), Wolff (9/21); Spatz 6, Bühler 1, Thiede 4, Graubner 3, Holst 4/2, Larsson, Jakosbsson, Kaufmann, Köhrmann 3, Schmidt 1, Eisenträger, Pomernaz 2, Eisenkrätzer. SR: Immel/Klein. Zeistrafen: 6:4-Minuten (Mansson, Kubes, Allendorf – Larsson, Eisenträger). Siebenmeter: 1/1:2/2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.