Handball-Bundesliga

MT Melsungen: Kreisläufer Felix Danner wechselt wohl zur HSG Wetzlar

MT Melsungens Handballer Felix Danner im Zweikampf mit HSC Coburgs Stepan Zeman.
+
Eng am Mann: Felix Danner (links, hier gegen Coburgs Stepan Zeman).

Melsungens Handballer Felix Danner wird wohl im Sommer zum hessischen Bundesliga-Konkurrenten HSG Wetzlar wechseln.

Kassel – Melsungens Handballer Felix Danner wird wohl im Sommer zum hessischen Bundesliga-Konkurrenten HSG Wetzlar wechseln. Das berichtet die Gießener Allgemeine. Bereits im Dezember hatte die HNA darüber berichtet, dass der auslaufende Vertrag des dienstältesten MT-Akteurs nach dieser Saison nicht mehr verlängert wird. Danner kam vor fast genau zwölf Jahren zur MT.

Unter dem jetzigen Trainer Gudmundur Gudmundsson wird der gebürtige Freiburger nur noch sporadisch eingesetzt. Der Isländer setzt am Kreis vor allen auf seinen Landsmann Arnar Freyr Arnarsson sowie den kroatischen Nationalspieler Marino Maric. Die Wetzlarer haben allerdings als Ersatz für Anton Lindskog (nach Flensburg) schon einen weiteren Kreisspieler unter Vertrag genommen: Adam Nyfjäll kommt aus Kristianstad. (Björn Mahr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.