Donnerstag gegen MT Melsungen 

Kristjan Andresson mit Rhein-Neckar Löwen in Kassel: „Es ist schon anstrengender“

+
Hat jetzt bei den Rhein-Neckar Löwen das Sagen: Coach Kristjan Andresson gastiert mit seinem Team morgen in Kassel. 

Das Topspiel des Donnerstagabends in der Handball-Bundesliga steigt in der Kasseler Rothenbach-Halle. Dort erwartet die MT Melsungen Tabellenzweiten Rhein-Neckar Löwen.

Kassel - Die Halle ist für das Topspiel bereits ausverkauft, los geht es um 19 Uhr. Die Gäste aus Mannheim treten dabei nicht nur mit einigen neuen Spielern, sondern auch einem neuen Trainer an. Kristjan Andresson beerbte den dänischen Löwen-Erfolgscoach Nikolaj Jacobsen. Wir haben mit dem Isländer über seinen Job und seine Erinnerungen an Kassel gesprochen.

Kristjan Andresson über …

... seine ersten Wochen in Bundesliga: Ich bin sehr zufrieden. Der Verein ist sehr gut strukturiert, und das Umfeld bei den Löwen stimmt auch. Handball ist ein großer Sport in Deutschland. Die Arbeit ist nicht mit der Aufgabe bei einem schwedischen Erstligisten zu vergleichen – es ist schon anstrengender. Aber ich fühle mich sehr wohl, hier kann ich mich gut weiterentwickeln.

... die prominenten Neuzugänge der Löwen: Über Rückkehrer Uwe Gensheimer braucht man eigentlich nicht viele Worte zu verlieren. Schon in den ersten sechs Spielen hat er durch sein Charisma und seine große Erfahrung gezeigt, wie wichtig er für uns ist. Dass Romain Lagarde und Niclas Kirkelökke sehr schnell in der Liga angekommen sind, überrascht mich nicht. Romain ist mir schon vor fünf Jahren in der französischen Juniorennationalmannschaft positiv aufgefallen und Niclas hat in Dänemark sein großes Talent unter Beweis gestellt. Auch wenn sie erstmals in einem anderen Land tätig sind, spielen sie schon jetzt guten Handball.

... seine Erwartungen an das Spiel gegen die MT:Das wird sehr schwer. Seit der Niederlage in Balingen präsentiert sich Melsungen viel stärker. Das Team gehört für mich zu den Top-6-Mannschaften in der Bundesliga. Die Abwehr besticht durch ihre enorme Physis. Ich meine damit vor allem Finn Lemke und Felix Danner. Magdeburg hat sich gegen die MT zu viele technische Fehler geleistet, dadurch kamen die Melsunger gut in den Gegenstoß. Wir müssen unsere Fehlerzahl deshalb gering halten. Im Angriff hat unser Gegner ganz unterschiedliche Typen: Kai Häfner ist stark in den 1:1-Situationen, Julius Kühn hat seine Klasse im Sprungwurf.

... seine Erinnerungen an Kassel: Ich weiß noch genau, dass ich 2015 mit dem schwedischen Vertreter Eskilstuna in der Rothenbach-Halle war und wie es in unserer Kabine aussah. Denn nach dem Spiel kam der damalige Melsunger Patrik Fahlgren, den ich bereits aus meiner eigenen aktiven Laufbahn gut kannte, zu uns herüber. Die Halle war zwar nicht voll, es herrschte dort aber eine angenehme Stimmung.

Zur Person: Kristjan Andresson

Kristjan Andresson (38) ist seit dieser Saison Coach des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Bis 2020 wird der Isländer, der auch die schwedische Staatsbürgerschaft besitzt, auch die Nationalmannschaft Schwedens trainieren. Das Drei-Kronen-Team hatte Andresson 2016 übernommen. Zuvor war er für die Mannschaft Guif in seiner schwedischen Geburtsstadt Eskilstuna verantwortlich. Dort hatte Andresson auch selbst auf Mitte gespielt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.