MT Melsungen erzielt 50 Treffer in Ingelheim

Kassel. Die Handballer der MT Melsungen haben ihr Testspiel beim HSC Ingelheim aus Rheinland-Pfalz 50:21 (23:10) gewonnen.

Der HSC hatte den Bundesligisten zum 50-jährigen Bestehen des Vereins eingeladen.

Erfolgreichster Werfer der Melsunger war Michael Allendorf, der neun Treffer zum Sieg beisteuerte, Neuzugang Tobias Reichmann warf sieben Tore. „So ein Jubiläumsspiel eines Vereins macht immer Spaß“, war Trainer Michael Roth hinterher zufrieden. „Die Halle war voll, und wir haben versucht, uns gut zu verkaufen. Ich hoffe, dass uns das gelungen ist.“

Nach dem Test steht heute der nächste Termin für die Handballer auf dem Programm. Ab 16 Uhr findet beim MT-Partner Glinicke auf dem Gelände des Autohauses Hessenkassel das Sommerfest statt. Die Feier ist öffentlich. Die Mannschaft wird ab 18 Uhr vorgestellt.

Erfolgreich: Michael Allendorf warf neun Tore. Foto:  Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.