Handball-Bundesliga HBL

MT Melsungen: Ab Mittwoch gibt es Einzeltickets

Handball-Bundesligist MT Melsungen startet am Mittwoch den Kartenverkauf für die ersten fünf Heimspiele der Punktrunde.

Los geht’s um 10 Uhr in den MT-Vorverkaufsstellen und online. In der Geschäftsstelle in Melsungen wird auch Bundesliga-Profi Michael Allendorf dabei sein: Der Linksaußen hat wegen eines lädierten Fußwurzelknochens Trainingsverbot.

Die Gegner: Mit dem SC Magdeburg und FA Göppingen empfängt die MT zwei Endrunden-Teilnehmer der letzten Europapokalsaison in der Rothenbach-Halle. Außerdem gastieren Altmeister VfL Gummersbach, der ambitionierte SC DHfK Leipzig und Aufsteiger Bergischer HC mit dem Ex-Melsunger Jeffrey Boomhouwer in Kassel.

Die Termine:

Donnerstag, 23. August, 19 Uhr: MT - SC Magdeburg

Sonntag, 9. September, 16 Uhr: MT - SC DHfK Leipzig

Donnerstag, 20. September, 19 Uhr: MT - Gummersbach

Sonntag, 7. Oktober, 13.30 oder 16.00 Uhr: MT - Göppingen (Zeit noch abhängig von Sky)

Sonntag, 21. Oktober, 16.00 Uhr: MT - Bergischer HC

Die Preise, Sitzplatz-Karten für Erwachsene: 28 / 21 Euro; Kinder (6 - 17 Jahre, in Begleitung eines Erwachsenen) 11 und 9 Euro; Behinderte 26 / 19 Euro. Stehplätze: 12 / 10 / 8 Euro (Erwachsene/ermäßigt/Jugend).

Die Verkaufsstellen: MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstr. 14; Fan Point, Kassel, Friedrichsplatz 8; Sporthaus Lohfelden, Lohfelden, Haupt-str. 49. www.mt-melsungen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.