MT Melsungen stellt sich den Fans vor

+

Kassel. Großer Andrang am Samstagnachmittag in der Kasseler Königsgalerie: Dort stellte sich die neuformierte Handball-Bundesligamannschaft der MT Melsungen den Fans vor. Bereits am Morgen hatten sich die Handballer ihren Fans in Melsungen präsentiert.

Den Anfang machten die Neuzugänge Anton Mansson (Schweden), Michael Schweikardt, Christian Zufelde, Michael Allendorf und Alin Florin Sania (Rumänien). Alle fünf betonten, dass sie sich auf die neue Saison in Nordhessen freuen.

"Ich bin gespannt auf die Heimspiele in der Rothenbachhalle. Die Stimmung hier war immer klasse. Und wir wollen nun alle dazu beitragen, dass die Mannschaft noch besser wird", sagte Allendorf, der vom hessischen Ligakonkurrenten Wetzlar kommt. (mis)

Mehr zum Thema lesen Sie in der Montagausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.