Spielmacher Timm Schneider wieder fit

Melsunger Handballer testen in Holzheim

+
Melsungens Regisseur Timm Schneider

Bevor die Handballer der MT Melsungen am Wochenende in der ersten Pokalrunde in der Melsunger Stadsporthalle ran müssen, bestreitet das Bundesliga-Team von Trainer Heiko Grimm am heutigen Mittwoch noch ein Testspiel.

Ab 19 Uhr gastiert die MT in Holzheim bei der HSG Pohlheim.

Zwar werden die angeschlagenen Michael Allendorf, Felix Danner und Dimitri Ignatow pausieren, eine gute Nachricht hat Grimm aber: Der frühere Pohlheimer Spielmacher Schneíder, zuletzt erkrankt, kann an alter Wirkungsstätte mitwirken.

„Wir wollen die nächsten Tage intensiv nutzen, um uns auf den Pokal vorzubereiten. Dazu gehört, dass wir weiter an unserem schnellen Umschaltspiel feilen“, erklärt der Coach. (bjm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.