Handballer präsentieren sich am Freitag in Melsungen

MT Melsungen startet in die Vorbereitung: Von Fotos, Flachsen und Fußball

+
Es darf ausgepackt werden: Die MT-Profis (von links) Domagoj Pavlovic, Felix Danner und Tobias Reichmann nehmen ihre neuen Trainingsklamotten entgegen. 

Kassel. Die Handballer des Bundesligisten MT Melsungen sind in die Vorbereitung auf die neue Saison eingestiegen. Wir haben uns dazu in der Kasseler Rothenbach-Halle umgesehen. 

Die erste Zusammenkunft der Melsunger Profi-Handballer nach der Sommerpause erinnert immer ein bisschen an die Schulzeit. Nach Ende der großen Ferien schildern die Schüler ja auch immer gern ihr schönstes Urlaubserlebnis. Und Torwart Nebojsa Simic berichtet zum Start in die Vorbereitung, wie er mit seinem Bruder beim in Montenegro beliebten Speerfischen innerhalb von zwei Stunden zehn Kilo Fisch gefangen hat. 

Rechtsaußen Tobias Reichmann erzählt von seiner Hochzeitsreise auf die Malediven, wo er im Club seinen MT-Kollegen Michael Allendorf getroffen hatte. Passend dazu erklärt Linksaußen Yves Kunkel, einer von drei Neuzugängen, dass er sich vor einer Woche mit seiner Freundin Selina verlobt hat.

Ganz entspannt wie in der Schule war der Wiedereinstieg allerdings auch nicht. Noch bis heute steht ein wahrer Fotomarathon auf dem Programm. Jetzt werden die Einzel-, Gruppen- und Mannschaftsbilder für die ganze Saison gemacht. „So gab es das zu meiner Zeit als Profi nicht. Da waren wir in fünf Stunden durch“, sagt Trainer Heiko Grimm. Er hätte gern eine Übungseinheit in den Plan aufgenommen – doch die ließ sich nicht integrieren. Zumal die Spieler ihre kompletten Trainingsklamotten für diese Saison in Empfang nahmen.

Schauen mit gemischten Gefühlen auf die Fußball-WM: der Däne Lasse Mikkelsen (links) und der Kroate Marino Maric.

Der Start

Die Kasseler Agentur sxces sorgt für den gewünschten Ablauf, das Team um Benjamin Reps vom Melsunger Friseur Trenc Cutter frisiert die Spieler – und MT-Fotograf Alibek Käsler drückt auf den Auslöser. Erste Ergebnisse dieser Arbeit gibt es am morgigen Freitag bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung ab 19 Uhr im Melsunger Schlossgarten. Dort bekommen die Fans unter anderem die begehrten Mannschaftsposter.

Der Kader

Zum Auftakt in der Rothenbach-Halle war das Team noch nicht komplett. Zwar streiften sich die Neuzugänge Kunkel (aus Leipzig), Domagoj Pavlovic (Zagreb/Kroatien) und Simon Birkefeldt (Holstebro/Dänemark) für PR-Zwecke erstmals das neue Melsunger Trikot über, Eigengewächs Dimitri Ignatov fehlte aber wegen Tests der deutschen U20 in Dänemark. 

Nicht dabei war auch Gabor Langhans. Manager Axel Geerken sagte dazu, dass der Klub nicht mehr mit dem Halbrechten plane. „Wir haben ihn freigestellt, gehen aber nicht im Bösen auseinander“, betont Geerken. Langhans kann sich einen neuen Verein suchen. Dass er in der Melsunger Reserve Spieler wird, ist dem Vernehmen nach keine Option.

MT Melsungen - die Mannschaft der Saison 2018/2019

Nr. 1 - Johan Sjöstrand - Torwart © Andreas Fischer/HNA
Nr. 3 - Marino Maric - Kreis Mitte © Andreas Fischer/HNA
Nr. 5 - Julius Kühn - Rückraum links © Andreas Fischer/HNA
Nr. 6 - Finn Lemke - Rückraum links © Andreas Fischer/HNA
Nr. 9 - Tobias Reichmann - Rechtsaußen © Andreas Fischer/HNA
Nr. 13 - Yves Kunkel - Linksaußen © Andreas Fischer/HNA
Nr. 15 - Lasse Mikkelsen - Rückraum Mitte © Andreas Fischer/HNA
Nr. 16 - Nebojsa Simic - Torwart © Andreas Fischer/HNA
Nr. 17 - Felix Danner - Kreis Mitte © Andreas Fischer/HNA
Nr. 18 - Philipp Müller - Rückraum links © Andreas Fischer/HNA
Nr. 19 - Timm Schneider - Rückraum Mitte © Andreas Fischer/HNA
Nr. 22 - Michael Allendorf - Linksaußen © Andreas Fischer/HNA
Nr. 23 - Simon Birkefeldt - Rückraum rechts © Andreas Fischer/HNA
Nr. 25, Kapitän - Michael Müller - Rückraum rechts © Andreas Fischer/HNA
Nr. 94 - Domagoj Pavlovic - Rückraum Mitte © Andreas Fischer/HNA
Heiko Grimm - Cheftrainer © Andreas Fischer/HNA
Arjan Haenen - Co-Trainer © Andreas Fischer/HNA
Sandor Balogh - Mannschaftsverantwortlicher © Andreas Fischer/HNA
Matthias Horn - Betreuer © Andreas Fischer/HNA
Dr. Florian Sölter - Athletiktrainer © Andreas Fischer/HNA
Jennifer Bajerke - Physiotherapeutin © Andreas Fischer/HNA
Dr. Bernd Sostmann - Arzt © Andreas Fischer/HNA
Die MT Melsungen in der Saison 2018/2019. © Andreas Fischer/HNA

Die ersten Pflichttermine

Geerken teilte am Rande mit, dass die erste Pokalrunde am Wochenende des 18./19. August nicht bei einem der unterklassigen Klubs stattfinden wird. Die MT Melsungen muss das Viererturnier ausrichten. Ein Austragungsort für den ersten Pflichttermin der Melsunger in diesem Spieljahr steht aber noch nicht fest. In der Liga geht es für das Grimm-Team am Donnerstag, 23. August, mit dem Heimspiel gegen den SC Magdeburg los.

Immer zu Späßen aufgelegt: Nebojsa Simic (vorn) und Julius Kühn (links). Dahinter (von links): Domagoj Pavlovic und Yves Kunkel.

Die Fußball-WM

Ja, auch Fußball ist am Mittwoch ein Thema. So feixt sich der Kroate Marino Maric einen, als er nach Ende der Sommerpause erstmals wieder auf seinen dänischen Teamkameraden Lasse Mikkelsen trifft. „Marino hat mich sofort darauf angesprochen“, sagt der Däne leicht genervt. Im Elfmeterschießen hatten die Kroaten gegen Dänemark das Viertelfinale erreicht. „Ja, ich gebe zu, es war auch ein bisschen Glück dabei“, erklärt Maric. Klar, dass er schon voller Vorfreude auf das Spiel am Mittwochabend blickt. Zuerst musste er aber für Fotos posieren. 

MT Melsungen: Mit Fotoshooting in die Vorbereitung der Saison 2018/2019

 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
nein © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA
 © Andreas Fischer/HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.