1. Startseite
  2. Sport
  3. MT Melsungen

Dank Adam Morawski war ein Punkt drin - MT Melsungen verliert 22:24 beim THW Kiel

Erstellt:

Von: Björn Mahr

Kommentare

Kaum zu überwinden: Melsungens polnischer Torwart Adam Morawski (links) zeigte in Kiel eine Top-Leistung. Hier hat er beim Siebenmeter gegen Niclas Ekberg allerdings das Nachsehen.
Kaum zu überwinden: Melsungens polnischer Torwart Adam Morawski (links) zeigte in Kiel eine Top-Leistung. Hier hat er beim Siebenmeter gegen Niclas Ekberg allerdings das Nachsehen. © Alibek Käsler

Die Handballer des Bundesligisten MT Melsungen haben beim THW Kiel nach toller Aufholjagd mit 22:24 das Nachsehen.

Lange sah es nach einer eindeutigen Niederlage für den Bundesligisten MT Melsungen beim deutschen Rekordmeister THW Kiel aus. Dann wurde es noch ein Handball-Krimi – allerdings ohne guten Ausgang für die MT, die trotz eines sich in Weltklasseform präsentierenden Torwarts Adam Morawski mit 22:24 (10:17) geschlagen geben mussten. Das Spiel in Stichworten.

Im Anflug: Melsungens Andre Gomes (Mitte) kommt gegen die Kieler Karl Wallinius (links) und Hendrik Pekeler zum Wurf.
Im Anflug: Melsungens Andre Gomes (Mitte) kommt gegen die Kieler Karl Wallinius (links) und Hendrik Pekeler zum Wurf. © Alibek Käsler

Auch interessant

Kommentare