MT-Profi und Julia geben sich in Melsungen Ja-Wort

MT-Rechtsaußen Sellin hat in Melsungen geheiratet

Da waren sie noch verlobt: Jetzt sind Johannes Sellin und die Brasilianerin Julia miteinander verheiratet. Foto: privat

Melsungen. Der eine hat sich verlobt, der andere hat gleich mal geheiratet: Während – wie bereits berichtet – der niederländische MT-Profi Jeffrey Boomhouwer in New York seiner langjährigen Freundin Sharelle einen Antrag gemacht hat, nutzte Rechtsaußen Johannes Sellin vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen die kurze Urlaubszeit, um sich standesamtlich trauen zu lassen.

Schon kurz vor dem Jahreswechsel geschah dies in Melsungen. Anschließend reiste der Frischvermählte mit seiner brasilianischen Frau Julia in deren Heimat Rio de Janeiro. Von dort kehrte Sellin am gestrigen Sonntag zurück. Am Montag reist er mit den Melsunger Kollegen ins Trainingslager nach Fuerteventura.

Die große Hochzeitsparty der Sellins findet nach der Bundesliga-Saison in Kassel statt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.