Nach Philipp fällt nun auch sein Bruder aus

Schock für die MT Melsungen: Michael Müller bricht sich den Fuß

+
Brach sich den Fußknöchel: Michael Müller.

Kassel. Schock für die Handballer der MT Melsungen: Wie der Klub am späten Dienstagabend mitteilte, fällt nach Philipp Müller nun auch Zwillingsbruder Michael aus.

Grund: Der Melsunger Kapitän brach sich bei einem Unfall mit dem Motorroller den Knöchel. Laut Teamarzt Dr. Gerd Rauch handelt es sich um einen Außenknöchelbruch, der zusätzlich eine geringe Verschiebung aufweist. Philipp Müller hatte sich letzte Woche im Spiel gegen Gummersbach eine Schultereckgelenksprengung zugezogen.

Michael Müller, der wohl zwei Monate fehlen wird, sagte: „Das stimmt mich mehr als traurig. Klar, ich habe möglicherweise Glück im Unglück gehabt, aber das ist momentan ein schwacher Trost.“

Vor dem Heimspiel-Knüller gegen den THW Kiel am Sonntag (12.30 Uhr, Kasseler Rothenbachhalle) müssen die Melsunger in der Vorbereitung auch auf Kreisläufer Felix Danner (Knöchelverletzung) und Torhüter Johan Sjöstrand (Grippe) verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.