Achtelfinal-Heimspiel

DHB-Pokal: MT Melsungen erwartet im Oktober Leipzig

Kassel. Der nordhessische Handball-Bundesligist MT Melsungen freut sich über ein Heimspiel im Achtelfinale des DHB-Pokals. Voraussichtlich am 17./18. Oktober erwarten die Nordhessen in der Kasseler Rothenbach-Halle den Klassenkameraden SC DHfK Leipzig.

„Ein gutes, aber kein einfaches Los“, sagte MT-Coach Michael Roth zur Auslosung.

Michael Roth

Zum letzten Mal ein Heimspiel in diesem nationalen Wettbewerb bestritt die MT im Jahr 2014. Damals gewann das Team im Viertelfinale in der Melsunger Stadtsporthalle gegen Frisch Auf Göppingen 30:27 und qualifizierte sich damit – zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte – für das Finalturnier in Hamburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.