Schwedische Medien-Berichte

Stenbäcken wechselt zu Kristianstad

+
Jonathan Stenbäcken

Melsungen. Nach Christian Zufelde, der nach Hildesheim in die 2. Bundesliga wechseln wird, hat auch Handball-Profi Jonathan Stenbäcken, am vergangenen Samstag bei der MT Melsungen verabschiedet worden, einen neuen Verein gefunden.

Laut schwedischen Medien geht der Rückraumhüne zurück in seine Heimat und heuert bei IFK Kristianstad an.

„Das ist ein professionell geführter Verein. Ich habe den Eindruck, dass er noch besser werden kann“, wird Stenbäcken zitiert. Kristianstad habe ein gutes Team.

Der dunkelhaarige Skandinavier unterschrieb einen Vertrag für ein Jahr. Vor seinem Engagement an der Fulda war er bei den Füchsen Berlin und bei Sävehof in Schweden tätig. (bjm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.