MT: Verträge mit Allendorf und Zufelde bis 2014 verlängert

+
Michael Allendorf

Kassel. Das Linksaußen-Gespann bleibt Handball-Bundesligist MT Melsungen länger erhalten. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, haben Michael Allendorf und Christian Zufelde bei den Bartenwetzern vorzeitig bis 2014 verlängert.

Sowohl Allendorfs als auch Zufeldes Vertrag wären am Ende der aktuellen Saison ausgelaufen. Dass die Position weiterhin mit zwei jungen Spielern besetzt ist, freut auch MT-Trainer Michael Roth. "Die beiden werden auf Linksaußen ein gutes Gespann bilden."

Allendorf zählt zu den Publikumslieblingen im Melsunger Team und wurde im vergangenen Jahr mehrmals in den Kader der Nationalmannschaft berufen. Der 25-Jährige, der vom Liga-Rivalen HSG Wetzlar zu den Nordhessen stieß, trägt seit der Saison 2010/2011 das MT-Trikot. Genauso lang wie Zufelde (24), der vom Zweitligisten Post Schwerin nach Melsungen kam. (lip)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.