Schröder schwach

NBA: Atlanta Hawks mit dritter Niederlage in Serie

+
Dennis Schröder (r) zieht an Maurice Harkless von den Portland Trail Blazers vorbei zum Korb. Foto: John Amis

Atlanta (dpa) - Mit einem schwachen Dennis Schröder haben die Atlanta Hawks ihr drittes Spiel in Serie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA verloren.

Der deutsche Nationalspieler kam beim 97:113 gegen die Portland Trail Blazers nur auf acht Punkte und sieben Assists. Mit 37:32 Siegen liegt Atlanta aber weiter auf Playoff-Kurs.

Die Hawks mussten kurz vor Spielbeginn den Ausfall ihres Leistungsträgers Paul Millsap wegen einer Knieverletzung verkraften. Entsprechend unsortiert ging das Team ins erste Viertel, das mit 40:18 an Portland ging. "Als Team muss man sich zeigen, wenn ein Kollege ausfällt und für ihn einspringen. Das haben wir heute gerade im ersten Viertel nicht gemacht", sagte Atlanta-Trainer Mike Budenholzer.

Statistik Atlanta-Portland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.